Recap Sommerfest 2016 – so feiert Peak Ace

Nachdem unser erstes Sommerfest vor 2 Jahren so gut ankam, haben wir uns gedacht: das machen wir glatt nochmal. Am vergangenen Donnerstag war es wieder soweit, und wir konnten über 150 Besucher zu unserem Sommerfest in Berlin-Kreuzberg begrüßen, am Abend stieg die Zahl der Gäste dann auf über 200. Es war ein absolut gelungenes Fest, mit spannenden Panel Talks, starkem Kaffee und interessanten Gästen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Gäste und Redner, denn ohne euch wäre es einfach nicht dasselbe. Passend zum Sommerfest konnten wir auch gleich die Peak Ace Webseite im neuen Gewand präsentieren. Sie ist um einiges einfacher zu navigieren und es gibt sie jetzt zweisprachig, auf Deutsch und auf Englisch.

Recap des Speaker Programmes beim  Peak Ace Sommerfest

Nachdem alle Gäste angekommen waren und sich mit Canapés und Getränken gestärkt hatten, begannen die Panel Talks, die sich über den gesamten Nachmittag spannten. Parallel in 2 Offices sprachen Susanna Hartmans und Dominique Seppelt von Peak Ace über Content Marketing, während Dennis Klaus von MaTelSo uns Praxisbeispiele von Calltracking 2.0 vorstellte. Gabriel Beck sprach über Growth Engineering und Judith Lewis gab in ihrem Beitrag praktische Tipps, wie Inhalte über Corporate Blogs und Social Channels effizienter promotet werden können. Andor Palau von der Peak Ace bot Zuhörern einen Einblick in den Agentur-Alltag, und Christin Krooß von Google wagte mit uns einen Blick in die Zukunft mit Google Shopping.

Weiterhin sprach Russell McAthy über Marketing Attribution,  und Christoph C. Cemper stellte seine neuesten Erkenntnisse aus seinen Tests zum Off-Page SEO, Redirects, Indizierung und On-Page Optimierung vor. Aus den Peak Ace Reihen sprachen anschließend Alexander Swade und Jan-Christopher Howe über Tipps und Tricks, wie ihr eure Google AdWords Kampagnen erfolgreicher gestalten könnt, und Trutz Fries von AMALYTIX ließ uns hinter die Kulissen des Ökosystems Amazon schauen.

Zum Abschluss gab es einen sehr unterhaltsamen Beitrag von Philipp Klöckner, in dem er uns an seinen Gedanken zum unaufhaltsamen Wachstum von Google teilhaben lies – vielen Dank dafür! Parallel dazu schloss im 2. Office Evgeni Sereda von SEMrush die Vorträge mit einem Beitrag über die Analyse von Nutzerverhalten mit Yandex Webvisor ab.

Networking, BBQ und Party

In den Pausen blieb genügend Zeit fürs Networking, ein besonderer Eyecatcher war der fabelhafte Peak Ace Kuchen, für den unsere begnadeten in-house Backtalente eine extra Nachtschicht eingeschoben hatten. Dass hier Profis am Werk waren, war daran zu erkennen, dass die Farbe des Zuckergusses exakt der unserer Firmenfarben entsprachen! Beim anschließenden BBQ konnten alle bei Musik und Cocktails entspannen und sich über die Themen und Vorträge des Tages austauschen. Für die passende Musik sorgten Matthias Speck, OSCILLATOR und Alex Flatner.

An dieser Stelle ein riesen Dankeschön an unsere Sponsoren SEMrush für die leckeren Getränke, sowie die LinkResearchTools, Majestic und Matelso – ohne euch wäre das Ganze nicht möglich gewesen. Ein dickes Dankeschön an unser gesamtes Team fürs Auf- und Abbauen, Koordinieren, Dekorieren, Backen, Tragen und Servieren. Für alle die nicht dabei waren, hier sind schonmal einige Bilder vom Sommerfest und der Party danach, mehr Bilder folgen bald. Kommt doch nächstes Jahr einfach selbst vorbei!

 

 

Author bio:

Bevor Maria im Peak Ace Redaktionsteam landete, studierte sie Media Production and Publishing in Berlin und war einen Sommer und einen Winter lang beim Radio.

One thought on “Recap Sommerfest 2016 – so feiert Peak Ace”

  1. Sieht aus als hättet ihr riesen Spass gehabt! #seosindeinfachbesserdrauf

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.